Die Zeit vergeht richtig schnell. Man(n) oder Frau geht von einem zum anderen Weihnachtsmarkt, kauft Weihnachtsgeschenke, isst Plätzchen und versucht bei der ganzen Vorweihnachtshektik noch ein bisschen zu entspannen. Zumindest geht's mir so. Die Plätzchen sind ja schon längst fertig (wie ihr vielleicht auch auf meinen Fotos im Link der vorherigen beiden Beiträge schon gesehen habt).

Das letzte Wochenende war der Entspannungsteil dran. Da war ich mit einer Freundin beim Wellnessen in Windischgarsten. Wir haben's uns schon wirklich gut gehen lassen. Aber die Entspannung hielt nicht lange; Gestern musste natürlich für die TSV-Weihnachtsfeier noch das Geschenk für unsere Trainerin besorgt werden.

In meinem Wohnzimmer schaut's ungewöhnlich weihnachtlich aus... Hab irgendwie von Weihnachtsfeiern und Märkten beim Losen so weihnachtliches Zeugs gewonnen, dass ich das irgendwo abstellen musste. Nicht, dass ich mich nicht drüber gefreut hab, aber eigentlich dekorier ich nicht so im großen Stil. Eher nur ein paar Kerzerl und dann war's das auch wieder. Immerhin muss man das dann auch wieder wegräumen.

Und weil ich schon die Weihnachtsmärkte erwähnt hab, da war ich auch nochmal unterwegs. Am Nikolauswochenende, da war ich mit am Samstag in Pullmancity (Westernstadt) im Weihnachtsmarkt. Das war mal ein etwas anderer, aber trotzdem wundervoll beleuchtet und auch interessant. Am Sonntag dann beim schwimmenden Christkindlmarkt in Vilshofen. Der war auch sehr schön. Hatten da natürlich auch nen tollen Mädelsausflug.

Sodala dann mache ich auch nochmal Ordnung und bastel etwas weiter... Nacheinander irgendwie natürlich ;-)
15.12.15 20:01


Weihnachten rückt näher und ich habe bereits eines der Plätzchenrezepte die ich euch letztes Mal zur Verfügung gestellt habe ausprobiert. Habe gleich ein Bild in den Ordner hinzugefügt. Und zwar sind das diese Schoko-Kokos-Makronen. Habe ein kleines Plätzerl davon mal probiert, muss sagen, die schmecken wirklich gut. Mache vielleicht auch noch mehr davon. Die sind total einfach und schnell gemacht! Kann ich nur empfehlen! Weihnachts-Plätzerl

Gestern Nacht fing es ja auch hier bei uns an zu schneien und heute ging's damit noch weiter. Da muss man dann schon seine Wintermäntel und -stiefel wieder heraus holen. Diese habe ich dann heute im Nikolausmarkt ausgeführt. Naja der Markt war eher lausig als Niko... Nur sehr wenige Stände die eigentlich nur entweder Würstchen- oder Süßigkeitenbuden waren. Allerdings, wenn man mit den richtigen Leuten unterwegs ist, dann macht selbst das nichts aus.

Da wär ich nämlich auch schon beim nächsten Thema. Das Wochenende war wieder mal ein volles Wochenende. Freitag-Sonntag unter Leuten gewesen. Freitag waren wir beim Essen, gestern bei der Theateraufführung "Alimenten Spitzbua" von der Landjugend. Mei, das war schon sehr lustig. Danach hab ich Sage und Schreibe 6 Umarmungen bekommen. Das ergab dann ein Dauergrinsen und ich war überglücklich. Und heute wie vorhin erwähnt war ich mit einer Freundin im Nikolausmarkt.

Dem nicht genug habe ich einen Muskelkater, weil ich das Bikini-Fit-Workout Bauch-Beine-Po von Jillian Michaels Freitag und Samstag durchgeführt habe. Jetzt werden sich manche wieder denken 'Bitte was will die jetzt vor Weihnachten mit nem Bikini-Fit-Workout?' Ja ganz einfach 1. Wer meinen Blog liest weiß, dass ich wieder mehr trainieren will, 2. Heißt das Workout halt mal so, das war nicht meine Erfindung und 3. Fahre ich ja schon bald zum Wellnesswochenende, da kann das ja wohl auch nicht schaden. Oder?

Nun wünsche ich noch einen schönen Abend. Muss noch ein paar Weihnachtsmarkt-Touren planen...
22.11.15 21:30


Man merkt langsam, dass Weihnachten immer näher rückt. Allein beim Wocheneinkauf springen einem Nikoläuse, Spekulatius, Lametta, Christbaumkugeln & Co entgegen. Und dann sitz' ich daheim am Keyboard und übe für die Weihnachtsfeier...Wenn man dann aber das Wetter aktuell noch betrachtet, ist Weihnachten noch nicht in Sicht. Im Radio sagen sie, am Wochenende soll es Graupelschauer geben und nächste Woche kann man Schlitten fahren. Ja Halleluja! Ich muss doch mit dem Auto zur Arbeit, da brauche ich doch keinen Schnee...

Weil wir gerade beim Thema sind. Ich habe bereits eine kleine Auswahl an Plätzchenrezepten getroffen. Wen's interessiert:
Weihnachts-Plätzerl
Wer noch ein tolles Rezept hat, dass ich auch ausprobieren soll, dann her damit! Danke schon im Voraus!

Was gibt es sonst Neues? Für die TSV-Weihnachtsfeier sollen wir dieses Jahr zum Packerltausch etwas Selbstgemachtes mitbringen. Jetzt frage ich mich, ja was mach ich denn da? Hab schon überlegt, ob ich vielleicht Plätzchen in ein Glas packe und das dann schön verziere? Aber dafür hab ich ja wieder kein Händchen.. Stricken kann ich auch nicht mehr so... Und bis ich was häkel dauert auch... Hat jemand einen Vorschlag?

Da heute Dienstag ist, muss ich mich jetzt beeilen, hab um 18 Uhr Step Aerobic. Mein Rücken, der mich zur Zeit schon sehr nervt, wird es mir danken.
17.11.15 17:30


Wieder ist ein bisschen Zeit vergangen. Noch immer hab ich die Halsschmerzen nicht ganz los. Meine Motivation wieder Workouts zu machen hingegen wird größer.

Seit letzter Woche habe ich eine neue App ausprobiert "Abnehmen ohne Diät". Eigentlich ist die App sehr naja passiv. Man trägt ein was man gegessen hat, welche Übungen man ausgeführt hat und das wars auch schon. Ahja das Gewicht und die Maße des Körpers kann man ebenfalls noch erfassen. Ab und an erhält man Tipps. Warum ich die App trotzdem noch nutze? Ich habe das Gefühl, ich mache dadurch alles etwas bewusster und habe heute immerhin im Vergleich zu letztem Sonntag 2 kg und 1 cm Umfang weniger.

Sobald ich noch fitter bin packe ich wieder meine Workouts an.
Das habe ich mir fest vorgenommen. Denn schon bald geht die Plätzchenzeit los. Habt ihr da Lieblingssorten? Bisher habe ich selbst noch keine komplett allein gemacht. Früher als Kind, da hab ich immer mit den Formen ausgestochen....Dieses Jahr möchte ich zumindest eine Sorte selbst machen. Welche das ist? Da muss ich noch Rezepte durchschauen. Vielleicht hat ja jemand Vorschläge.

Manchmal bin ich noch immer traurig. Dieses Jahr war alles zu viel. Hoffe, dass nächstes Jahr endlich wieder alles etwas besser wird. Bin aber wirklich sehr froh, dass ich dieses Jahr auch wieder sehr gute neue-alte Freunde gefunden habe. Danke an der Stelle an diejenigen die mir seit Wochen zur Seite stehen.
Das musste jetzt mal gesagt werden.

Das wars nun auch wieder für heute. Schönen Abend noch.
8.11.15 21:30


Erkältungszeit = Winterzeit? oder andersrum?

Kaum wird'ein bisschen kühler schon bin ich erkältet. Und natürlich ist das bei mir nicht so, wie bei allen mal 3 Tage sondern gleich wieder Wochen... Am Freitag war ich bei der Berufeschau tätig, das hat meine Stimmbänder zusätzlich gereizt. Gott sei Dank nicht mehr so wild wie bei der Messe im Frühjahr.

Sportlich musste ich deswegen auch wieder etwas zurückstecken, zuerst muss ich ja wieder fit werden. Zum Montags-Training bin ich noch immer fleißig gegangen, damit mein Rücken nicht so vernachlässigt wird.

Nervös bin ich auch schon wieder. Während ich beim Training heute war, kam daheim der Anruf, ob ich bitte wieder bei der Weihnachtsfeier des Imkervereins Keyboard spielen könnte. Kann ja schlecht nein sagen, mache das schon seit 2007. Also hab ich mich gleich mal an die Liederauswahl gemacht. Und ab morgen muss täglich fleißig geprobt werden, damit bis zur Weihnachtsfeier alles sitzt. Countdown läuft! -> 28.11.2015 ist der Stichtag.

Habe mich seit dem letzten Blog, als ich dort schon erwähnt habe, dass ich neue nette Leute kennengelernt habe, des Öfteren mit einer - für mich - besonderen Person getroffen. Mehr werde ich diesmal noch nicht dazu sagen.
26.10.15 21:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de